Begin Again [Rezension]

Hallo, meine Bücherwürmer! Es ist mal wieder so weit.. Jen hat gelesen und Jen ist unglaublich happy mit dem Buch ! Und genau deswegen stellt sie es euch jetzt vor:

Allgemein

  • Autor/-in: Mona Kasten
  • Verlag: LYX Verlag
  • Broschiert: 496 Seiten
  • Genre: New Adult

Autorin

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: monakasten.de.

Cover der Reihe

 

 

Sehr schön, oder? Und gemeinsam sind sie einfach so stimmig! ♥

Inhalt

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren –

Meine Meinung

 

Ach du heiliger Merlin, ich bin verliebt. Verliebt in Allie und Kaden (erst recht in Kaden)! Das war doch wirklich eine totale Achterbahn an auf und ab und Spannung und Mitfiebern und bangen und aufregen und schluchzen und lachen. Mona überzeugt mit einem einzigartigen und wunderbar flüssigen Schreibstil bei dem man nur so über die Zeilen hinweggleitet. Nebenher schleichen sich die Charaktere von Allie, zu Kaden und Spencer oder Dawn sich einfach in die Kategorie: Naw, die mag ich.

Und die muss man einfach mögen! Allie hat eine so liebevolle Art & doch hat sie es Faustdick hinter den Ohren, dass sie sofort einen sympatisch ist. Selbst in ihren schwachen Momenten, bleibt sie einem angetan und man möchte sie einfach in den Arm nehmen. Kaden überrascht mit seiner Entwicklung bzw. sein auftauen bei Allie. Es war spannend mit anzusehen wie er ihr näher kam und sie sich immer wohler fühlt. Diese gute Mischung aus Männlichkeit und jugendhafter Charme macht es bei Kaden einfach und lässt selbst mein Herz höher schlagen.

Mona Kasten fängt flach an und lässt mit unglaublichen Nervenkitzel ihre Spannung und Geschichte steigen. Es ist süchtig machend und du willst das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen. Oft hatte ich das Gefühl, bei dieser Art an Aufbau, dass alles nur zack zack geht, aber hier gar nicht. Der Ansporn hat sich zwischen durch eine Pause gegönnt, der einfach so .. schön war. Diese Ruhepausen waren so schön. So schön, dass ich am liebsten mich einfach neben Allie auf diesen Berg gesetzt und der Sonne beim untergehen zu geschaut hätte.

Bewertung

Kurz und knapp. Alles in allem ist „Begin Again“ ein wunderschöner Auftrag ihrer Buchreihe & überrascht mit Spannung, Humor, Klasse, Spaß, Neugierde und unglaublich viel Gefühl beim lesen. Es lohnt sich sehr und dafür gibt’s einfach ♥♥♥♥♥ von 5 Bücherherzen!