Kategorie: #52Wochen52Menschen

#52Wochen52Menschen: KW46 – Henrike Renken – Buchstabensalat – Tag 4

Bücher, Messen Zusammenarbeiten: Highlights und No-Go’s Ich bin jetzt schon gespannt, welche Diskussionen sich aus dem heuten Thema vielleicht ergeben! Für mich ist eines der größten theoretischen Highlights der Buchbubble, dass durch das eigene Bloggen eigentlich sehr viel Individualität und Originalität entstehen kann. Jeder Mensch denkt anders, mag andere Dinge, kann andere Dinge nicht ausstehen.…

Von jenlovetoread Dezember 6, 2021 0

#52Wochen52Menschen: KW46 – Henrike Renken – Buchstabensalat – Tag 3

Du und die Buchbranche Es war einmal ein Grundschulkind, das die Chor-AG am Montagmorgen schwänzte, um im stillen Schulflur stattdessen das neueste Bibliotheksbuch zu lesen. Noch Jahre später verbrachte es seine Schulpausen mit einem Buch auf dem Schoß, wenn es sich nicht ausnahmsweise mal am sogenannten Socialising beteiligte. In zwei Bibliotheken war das Mädchen Stammgast…

Von jenlovetoread Dezember 6, 2021 0

#52Wochen52Menschen: KW46 – Henrike Renken – Buchstabensalat – Tag 2

Du und dein Blog / Social Media Gestern habe ich euch schon erzählt, wie Buchstabensalat.net entstanden ist. Was macht meinen Blog aber aus und wie denke ich über Blogs und Social Media im Allgemeinen? Buchstabensalat.net ist für mich mein kreatives Outlet. In meinen „Ich muss unbedingt was schreiben!“-Phasen kommen gerne mal drei Beiträge pro Tag…

Von jenlovetoread Dezember 5, 2021 0

#52Wochen52Menschen: KW46 – Henrike Renken – Buchstabensalat – Tag 1

Wer bist du? Hallo, ich bin Henrike! Ich bin 25 Jahre alt und studiere Kinder- und Jugendliteratur und Buchwissenschaft. In meinem Umfeld fehlten mir damals Menschen, mit denen ich mich über meine Liebe zu Büchern austauschen konnte, also habe ich im Frühjahr 2014 mein Hobby ins Internet getragen: WatchedStuff war geboren und mein Anschluss an…

Von jenlovetoread Dezember 5, 2021 0

#52Wochen52Menschen: KW45 – Mila Bagrat – Tag 3

Deine Welten Meine Welt war über eine lange Zeit von den unendlichen schneeweißen bergigen Landschaften der Arktis geprägt. Und wenn man da oben im Norden zwischen Orten mit solchen Namen wie Kajerkan, Talnach, Putoran und Tukhard aufwächst, fühlt man sich automatisch in ein Setting von Tolkiens „Herr der Ringe“ versetzt, sagen wir mal, irgendwo zwischen…

Von jenlovetoread Dezember 2, 2021 0