Halbzeitgeplänker #6

Alles gut? Euch geht’s gut? Ja? Gut! Dann erzähle ich euch jetzt, was stand der Dinge ist.

Body Positivity

Gestern kam der wohl wichtigste und persönlichste Beitrag überhaupt von mir online. Body Positivity statt Body Shaming erzählt meine Geschichte und die Auswirkungen mit gemeinen Kommentaren, wie „Du bist zu fett“. Der Text entstand in kurzer Zeit, ich schloss förmlich die Augen und ließ förmlich meine Hände selbst tippen. Dabei ist einiges herausgekommen und ich ließ ihn mit einem weinenden und einem lächelnden Auge in die Welt heraus. Ich hoffe wirklich das meine Geschichte und meine Erfahrungen bei ein paar Menschen ankommen und sie zum nachdenken anregt.

Wörter können genauso Wunden hinterlassen wie Waffen. Wörter sind ihre eigene Art von Waffen. Auf der einen Seite können sie dir das Herz beben lassen vor Freunde und Gefühl und auf der anderen Seite können sie dich in ein tiefen Abgrund reißen. Demnach .. wählt eure Wörter stehts wohl bedacht.

Loooooondon!

Unglaublich aber wahr.. ha! Jen ist mal wieder am Reisen. Nächste Woche geht’s für 4 Tage nach London mit meiner Besten Freundin Silja! Ich freu mich arg drauf. Natürlich steht wieder Harry Potter Studios. Dazu hoffen wir auf gutes Wetter, damit wir auch im Sonnenuntergang aufs London Aye können. Für sie gehts sogar noch ins Cursed Child.. OHNE mich. Ja, jetzt bin ich sad. Aber allein diesen Ausflug machen zu können und mit ihr mir schöne Orte anzuschauen oder im Duck & Waffle zusammen ein Kaffee zu trinken erfüllt mich vollends mit Fröhlichkeit. Diesen kleinen Spatz sehe ich nämlich nicht ganz so oft, da uns ungefähr 586,8 km trennen. Sollte es klappen nehme ich euch natürlich auch wieder in meinen Insta-Storys.

The 100, Monty & ich.

Dank Kata, Jill, Katrin und Kathy schaue ich seit einigen Woche „The 100“, eine Serie in der 100 Jugendliche auf die Erde geschickt werden, etwa 97 Jahre nach einem Nuklearen Ende der Menschheit auf unserem grünen Planeten… was mit 100 Jugendlichen anfing wird zu einem mehreren Frontenkampf verschiedenen Menschengruppen auf Leben und Tod. Doch recht spannend, wenn auch regelmäßig zum aufregen, (absolut zum aufregend!!!!). Wie eigentlich immer finde ich Nebencharaktere einfach viel geiler, als die ganz wichtigen. Während also Jill und Kata den guten Bellamy anschmachten, finde ich Lincoln toll, den Technikkerl dessen Namen ich immer wieder vergesse bei Raven und Monty. Monty ist der sweety Asiate mit den kecken Kommentaren. *schmacht*

Auf jeeeden Fall war vor wenigen Tagen die Dystopia! Ratet mal wer verplant hat auf die Gäste zu achten. Und ratet mal, wer Katas Angebot gemeinsam hinzugehen abgeschlagen hat, weil man noch nicht in der Materie war.. RATET MAL. Ich. Und jetzt das schmerzliche: MONTY WAR DA. Warum ich euch das erzähle?

 

Nun.

Katrin ist ein Goldschatz. Katrin hat sich in eine lange Schlange angestellt. Katrin soll mich von Monty grüßen. Katrin hat für mich auf sein Shirt unterschrieben. Katrin hat mir ein Autogramm mitgebracht!!! Und ja, liebste Monty, ich werde ganz, ganz, ganz nett zu Katrin sein. Und sie ewig mit Liebe überschütten. <3

Weiteres

Es läuft alles allmählich. Ja, ich habe auf Arbeit noch eine „blöde“ Situation, aber ich komme allmählich damit zurecht. Dadurch schaffe ich es wirklich Fotos zu machen, schreibe und vertiefe mich wieder in Bücher. Und das macht mich glücklich.

Glaubt stehts an euch selbst & liebt euch.

Halbzeitgeplänker #5

Ich lebe! Und ich bin wieder gesund. Und die Messe ist schon viel zu lange her.. Hach. Nun – das Leben dreht sich weiter und die Tage gehen weiterhin ins Land. Ich möchte euch einfach mal erzählen, was gerade so abgeht.

Unregelmäßige Post’s

by mississmith on devintart

Obwohl ich die Lust und die Ideen habe, viel zu schreiben und Beiträge zu bringen, klappt das nicht immer ganz so, wie ich es gerne hätte. Aber woran liegt das nur? Der Grund ist meistens: meine Berufsschule. Wer mir auf Twitter, beispielsweise, folgt, hat mitbekommen das ich eine Teilzeitausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin mache. Mittlerweile befinde ich mich im zweiten Schuljahr und wir haben Klausuren von März bis Mitte Juni. Dazu kommen Vorträge und Hausarbeiten, die meine Zeit unglaublich beanspruchen und mich für weiteres demotivieren. Da es eine Teilzeitausbildung ist, arbeite ich zusätzlich noch 3 Tage die Woche in einer Kita. Dort habe ich weitere Aufgaben, wie auch Dokumentationen, welche ich zuhause letztlich auch noch machen muss.

Buchmesse

Die LBM ist nun einige Tage hinterher, noch immer schwelge ich in Erinnerungen und fühle mich einfach happy, sobald ich an all die Umarmungen denke. Auch nach der Buchmesse, gibt es immer noch viele Dinge, die nachwirken. Ich habe neue Leute kennengelernt und viel für die Zukunft besprochen. Genaueres, gibt es dann im kommenden Beitrag zur LBM und meinen Gefühlen mit der Messe und den Buchmenschen! (:

Serienjunkie

Bild by downtonabbey.wikia.com

Keine Frage, kämpfe ich momentan wieder mit meinem SuB und lese so viel wie geht. Aber auch die Welt der Serien hat mich momentan auch wieder eisern in der Hand. Kennt ihr das? Es gibt mittlerweile so viele schöne und aufregende Abenteuer in der tiefen Welt von Netflix und Co.! Und es raubt soooo viel Zeit. Manchmal ist es so spannend, dass ich nichts nebenbei schaffe. Manno, Manno! Mein absoluter Favorit ist übrigens Downton Abbey. Britannien. Tolle Schauspieler. Tolles Setting, spannende Geschichte, viele Nebenstorys die ebenso begeistern und ein unwiderstehlicher Charme! <3

Weitern Stuff zu meinem Alltag, was ich gerade lesen oder wie es mir geht findet ihr regelmäßig auf Twitter. Falls jemand Lust hat.

Ansonsten wünsche ich einen schönen Mittwoch und eine schöne restliche Woche!

Halbzeitgeplänker #4

Hallo!

Es ist Mittwoch, wenn auch spät am Abend, dennoch ist es Mittwoch. Und Mittwoch bedeutet, dass die Woche halb vorbei ist.

Was steht momentan so an?

Nun, ich plane viel im Hintergrund. Und da geht es ordentlich ab.

Also..

Schon morgen startet eine, von mir organisierte, Blogtour zu Nemesis: Feuer & Sturm von Asuka Lionera! Ich bin schon so gespannt auf jedem Beitrag und hoffe, dass sie genauso gut ankommen wie wir uns das wünschen.

Ich werde täglich auf Facebook und auf Twitter über die passende Beiträge informieren! ♥ Gleich morgen startet es um 15 Uhr bei der lieben Laura!

Weiter geht’s ..

Ich habe am Wochenende Geburtstag, am 03. März um genau zu sein. Und entgegen meinem Alter, feiere ich nicht in einer Bar, sondern zuhause unter dem Motto „HARRY POTTER“. Warum? Nun sagen wir, ich hatte als Kind niemals eine Mottoparty oder ähnliches und wollte einfach meinen 22. Geburtstag etwas lustiger machen. Es wird Elfenwein, Besenlutscher und Co. geben. Ich freu mich und bin gespannt, ob ich alles so umsetzen kann, wie es in meinem Kopf aussieht. Was haltet ihr von solchen Dingen ? Was würdet ihr zu dem Thema anbieten?

Weiterlesen „Halbzeitgeplänker #4“

Halbzeitgeplänker #3

Es ist die Nacht von Mittwoch zu Donnerstag! Halbzeit für die Aktuelle Woche.

Was ist gerade aktuell?


Mich hat der Messeblues voll im Griff! Die BuchBerlin ist vorbei und ich möchte am Liebsten die Zeit zurück drehen, wieder mit den anderen abhängen und einfach nur den Tag genießen. Wieder im Alltag zu sein, nachdem ich so viele Stunden unter Freunden so viel Spaß hatte war ziemlich ernüchternd.  Es war nämlich einfach wundervoll. All die Bücher, all die Menschen und all das Lachen gemeinsam.. Messen erfüllen mein Herz jedesmal mit so viel Freude, dass das Ende von diesen mich immer wieder wehmütig macht. In 3,5 Monaten ist die LBM18 und mit großer Freude fiebere ich auf die Buchmesse in Leipzig entgegen! Mein Bericht über Stände, Feelings und Leute zur BuchBerlin folgt die Tage~

 


~Gedanken~

Noch in dieser Woche startet der Dezember .. das Jahr ist fast um und obwohl ich mich mega auf den Monat freue, kommt irgendwie ein seltsames Gefühl hoch. Das Jahr verging so schnell… Es hatte unglaublich viele Gefühle und Erlebnisse mit sich gebracht, dass ich noch gar nicht richtig weiß, ob ich das so verarbeitet habe, wie ich es wohl sollte. Ich habe viel erfahren, mehr über mich gelernt und in meinem Leben einiges verändert, in die Hand genommen und dazugewonnen. Sowohl privat als auch mein Leben in der Social Media Welt haben meinen Alltag neu beeinflusst, neu gestaltet und mir Dinge abverlangt, die ich  mich in einer anderen Zeit wohl gar nicht so zugetraut hätte.


Korea – ein Ding was mich beschäftigt!

Ich fliege nach Korea! Wow, dass ich sowas wagen wurde, über Weihnachten und Silvester, ist eine Tatsache die ich letzten Sommer niemals geglaubt hätte. Aber es ist wahr und bald ist es soweit. Wir planen, wir tüfteln und freuen uns in den Flieger zu steigen und das die Südkoreanische Hauptstadt Seoul zu besuchen. Wenn alles klapp, nehme ich euch in den Social Media Accounts mit und zeige kleine, aber feine Eindrucke aus dem Leben der Koreaner! 🙂

-Genug von mir. Genug vom Leben! Ich wünsche allen eine schöne Lesezeit.-

Halbzeitgeplänker #2

Es ist die Nacht von Mittwoch zu Donnerstag! Halbzeit für die Aktuelle Woche.

Was ist gerade aktuell?


Die #BuchBerlin steht an! Samstag und Sonntag ist es soweit und mein Plan steht aus. Zumindest ein wenig.. Es gibt ein paar Stände die ich definitiv besuchen möchte! Darunter..

  • Art Skript Phantastik Verlag
  • Chaospony Verlag
  • Eisermann Verlag
  • Fanowa Verlag
  • GedankenReich Verlag
  • Jill Noll (an ihrem Stand werde ich viel zu finden sein)
  • SadWolf Verlag
  • Selfpublisher-Verband e.V.
  • Sternensand Verlag
  • Talawah
  • Emily Thomson
  • Tagträumer Verlag


Der Dezember rückt näher.. und ich plane!

Und zwar Gewinnspiele, kleine Freuden auf verschiedenen Plattformen.. Also haltet Ausschau!

Ich bin auf Facebook Teil des Adventskalenders von Michelle und Franziska von Buchleidenschaft!

Auch im Blogger Adventskalender, welche ich schon mit großer Spannung hinfiebere, bin ich vertreten!

Auf meinem Instagram werden ihr zu Weihnachten ebenso etwas finden! 🙂

Demnach – bleibt gespannt!


Wie jedes Jahr präsentierst Lovleybooks die Bücher des Jahres in verscheidenen Kategorien. Seit kurzem ist nun die Shortliste online und es heißt: Für was stimme ich?

Mir fällt es etwas schwer mich zu entscheiden, ist doch kaum ein Buch dabei, was ich in der Longlist ausgewählt habe. Gefühlt sind es nur die gehypten Beststeller der letzten Zeit und der Drachenmond Verlag. Ich hatte mich für tiefe Fantasy, für Selfpublisher und einfach andere Dinge, entschieden die für mich besondere waren. Einige Dinge kann ich schlichtweg nicht nachvollziehen. Aber gut. Genug gemeckert, einige passende und spannende Bücher in der einigen Kategorien habe ich letztlich gefunden. Habt ihr schon abgestimmt?


-Genug von mir. Genug vom Leben! Ich wünsche allen eine schöne Lesezeit.-

Halbzeitgeplänker #1

Es ist die Nacht von Mittwoch zu Donnerstag! Halbzeit für die Aktuelle Woche.

Was ist gerade aktuell?


 #WinterWonderWichteln

Das Wichteln startet offiziell. Alle 32 Teilnehmer wissen von ihrem Wichtelkind, sind bewaffnet mit einem Steckbriefe in PDF – Format und können nun bis zum 09.12.17 ihre Paket zusammen stellen & abschicken. Die Aktion startete ziemlich spontan, ist aufwendiger als ich anfangs dachte, aber bei der tollen und wundervollen Zusammenarbeit mit Becca klappte bisher alles reibungslos und ich bin super glücklich. Schon morgen werde ich erste Sachen für mein Wichtelkind bestellen und freue mich jetzt schon riesig auf dessen Reaktion am Heiligen Abend! ~ Gespannt könnt ihr unterm passenden Hashtag (#WinterWonderWichteln) alles auf Twitter mitverfolgen!


Am 25.11. un 26.11.17 eröffnet die Buch – Berlin – Messe ihre Türen, für Blogger, Autoren/Selfpublisher und Verlage. Zum vierten Mal findet die Messe in der Hauptstadt Deutschlands Berlin in ihrer bewährten Location Estrel Berlin. Dieses Jahr wird mein erster Besuch auf der Messe werden, was mich gleich ein Tick neugieriger macht und mich jetzt schon an den Vorbereitungen tüfteln lässt. Auf Autoren wie Jill Noll, Kleinverlage wie GedankenReich Verlag und Tagträumer oder Eisermannverlag freue ich mich riesig. Offiziell werde ich als Bloggerin mit einigen Kolleginnen unterwegs sein. Ich bin gespannt, was mich an diesem Wochenende alles erwarten wird.


Mein Blog hat eine Übersicht zu meinen Rezensionen! Immer wieder sehe ich Übersichten auf anderen Blogs und war jedes Mal total fasziniert von den vielfältigen Möglichkeiten, die sich eigentlich in einer Übersicht bietet. Gewollt, aber keine Ahnung davon. . Da ich, als völliger Plugin und Webseiten – Noob, nicht sehr begabt darin bist sowas zu erstellen, ohne alles kaputt zu machen, ist es für den Anfang eine schlichte Übersicht für alle, die eine Rezension bei mir suchen. (: Es ist recht einfach gehalten und sortiert lediglich nach Anfangsbuchstaben. Sollte irgendwann mein wundervoller Bester Freund wieder Freizeit haben, werde ich mich mit ihm zusammensetzen und vielleicht etwas kreativeres für meinen Blog erstellen.


Und zum Schluss.. in 2 Tagen endet mein Gewinnspiel auf Instagram. Auf der Sozial Media Plattform tummeln sich nun schon über 500 Leute, die meinen Feed und Geplauder regelmäßig antun. Zum Dank spendiere ich ein Unterschriebenes Exemplar von der Millionärs Reihe und ein e-Book meiner lieben Jill Noll! Auch an dieser Stelle möchte ich nochmal an jedem meinen Dank aussprechen, der mich unterstützt, verfolgt und mir eine Community ermöglich mich frei zu entfalten, meine Leidenschaft mit anderen Teilen zu können und das Lesen einfach auch in den nächsten Monaten gemeinsam zu genießen.


-Genug von mir. Genug vom Leben! Ich wünsche allen eine schöne Lesezeit.-