Blogwahnsinn

Lesemonat – März ’18

Veröffentlicht am

Der März war kein Monat des Schreibens, des Postens oder des aktiven Social Mediens. Es war doch recht.. mau. Aber gelesen habe ich trotzdem! Es sind 5 Bücher geworden im März. Sie sind kaum vergleichbar, aber jedes auf seiner Art gut gewesen. Der Monat begann mit „Zeitlose – Simeons Rückkehr“! Das Buch war ein Wichtelgeschenk […]

Blogwahnsinn

Sommer, Sonne, Strand & Liebe – Nele & Josh [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Mila & Josh sind Protagonisten eines einfachen Liebesromans. Mit dem Setting einer Kreuzfahrtschiffsreise hat Mila Summers eine kleine Romanze erschaffen. Welche Frau hat nicht bei dem Gedanken geschmunzelt auf einer Kreuzfahrtreise, bei paradiesischen Stränden die große Romanze zu erleben? Mila Summers macht genau das. Unsere Protagonistin Nele gewinnt bei einem Ausschreiben eine Kreuzfahrt auf […]

Blogwahnsinn

Game of Hearts [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Das ich ein Fan von den Werken von Geneva Lee bin ist wohl bekannt. Ich liebe Royal, weil es amüsant, erotisch, nicht ganz perfekt, aber eine Abwechslung war. Alle 7 Teile stehen im Regal, demnach stand es außer Frage für mich die neue Reihe im erotischen Universum der Geschichten eine Chance zu geben. Game […]

Blogwahnsinn

Fire & Frost: vom Eis berührt [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Fire & Frost hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Mit der lockeren Schreibart hat Elly Blake einen ganz leicht eingehüllt. Es ist nicht zu komplex und hat dennoch genügend Würze um nicht langweilig zu werden. Wir begleitet Ruby auf ihren Weg in das große und lebensgefährliche Abenteuer ihres Lebens. Denn sie ist eine […]

Blogwahnsinn

The Ivy Years: Bevor wir fallen – Rezension

Veröffentlicht am

  Meinung TIY hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Mit ihrer schroffen und doch lieben Art, macht sich Callahan schnell sympatisch. Sie ist seit ihrem Sportunfall an den Rollstuhl gebunden und besucht nun das Collage. Viele, viele Kilometer weit von ihren Eltern. Für sie ist das endlich ein Stück Freiheit, da ihre Eltern sie […]

Blogwahnsinn

Zeitlose – Simeons Rückkehr [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Das Buch hat mich einfach .. überrascht. Es war durchaus mal etwas ganz anderes. Eva war mein Wichtelpate und schenkte mir, in dem Glauben das es mir gefallen würde, ihr Buch. Und wie recht sie doch hatte! Unsere Protagonistin Dora träumt immer und immer wieder den gleichen Traum. Dort schlüpfte sie in eine andere […]

Blogwahnsinn

Halbzeitgeplänker #6

Veröffentlicht am

Alles gut? Euch geht’s gut? Ja? Gut! Dann erzähle ich euch jetzt, was stand der Dinge ist. Body Positivity Gestern kam der wohl wichtigste und persönlichste Beitrag überhaupt von mir online. Body Positivity statt Body Shaming erzählt meine Geschichte und die Auswirkungen mit gemeinen Kommentaren, wie „Du bist zu fett“. Der Text entstand in kurzer […]

Blogwahnsinn

BODY POSITIVITY statt BODY SHAMING

Veröffentlicht am

Die Vera von Chaoskingdom hat mit dem erscheinen von  „DUMPLIN“ von Julie Murphy im Fischer Verlag, die Aktion Body Positivity statt Body Shaming ins Leben gerufen. Mit der Zeit sind einige Beitrage online gekommen, unter anderem von: Babsi – TheBlueSiren Julias Wunderland Katfromminasmorgul Library of Fairytales Nenis Welt Der Beitrag von Eva von Schreibtrieb hat mir heute den […]

Blogwahnsinn

Halbzeitgeplänker #5

Veröffentlicht am

Ich lebe! Und ich bin wieder gesund. Und die Messe ist schon viel zu lange her.. Hach. Nun – das Leben dreht sich weiter und die Tage gehen weiterhin ins Land. Ich möchte euch einfach mal erzählen, was gerade so abgeht. Unregelmäßige Post’s Obwohl ich die Lust und die Ideen habe, viel zu schreiben und […]

Blogwahnsinn

Timeless: Retter der verlorenen Zeit – [Rezension]

Veröffentlicht am

Meine Meinung Timeless ist ein Roman, der besonderen Klasse. Mit seiner Altersempfehlung von 12 Jahren, ist viel Tiefe, Reife und Komplexität eigentlich nicht zu erwarten. Das dachte ich zumindest, bevor ich die ersten Kapitel des über 600 Seiten dicken Walzers gelesen hatte. Getäuscht habe ich mich zumindest teilweise. Denn das Buch hat absolute Kürze und […]