BlogwahnsinnPlauderei

Mystery Blogger Award

Guten Tag, ihr Bücherwürmer.

Mir ist da doch etwas wirklich neues über die Nase gelaufen. Die liebe Vivi hat mich zum Mystery Blogger Award nominiert. Auch wenn es mich mega überraschte, danke ich dir dafür sehr! 🙂

Der Mystery Blogger Award wurde von Okoto Enigma ins Leben gerufen und ist eine „Aktion/Tag“ um einfach Blogger mit einander/untereinander kennenzulernen. Preise wird es hier nicht geben den das macht uns Blogger eigentlich aus wir lieben das Schreiben von Beiträgen und das Lesen anderer Beiträge. Oft wird man, weil es so viele Blogger gibt gar nicht wirklich aufmerksam auf etwas das gefallen könnte. Dies soll sich nun Ändern.

3 Dinge über mich

  1. Lesen ist meine Leidenschaft. Ohne Lesen, ohne Bücher wüsste ich manchmal nicht wohin mit mir. Immer wieder gab es Zeiten in meinem Leben, wo ich mich verloren und ziemlich einsam gefühlt habe. Was ich damals mit Zocken kompensiert habe, habe ich nun in den Bücher gefunden. Es tut meiner Seele gut in fantastischen Geschichten aufzutauchen, mich in Abenteuer zu verlieren und einfach nur zu träumen. Außerdem hat mich die Leidenschaft zu Bücher mit einigen Menschen verbunden, was mich ziemlich glücklich macht.
  2. Ich hab ein Problem damit Bücher zu verleihen! Das fällt mir so schwer, weil ich mega vorsichtig mit meinen Schätzen umgehen und das bei vielen Menschen nicht der Fall ist. Klar, einige sagen Bücher müssen geliebt aussehen, ich empfinde es als wunderbar wenn sie neu aussehen, obwohl ich sie gelesen habe. Und das mehrmals!
  3. Ich steh auf Merch. Das so wirklich. Ich liebe Kissen, Tassen (ICH BRAUCH MEHR!), Kerzen, Funkos,  hätte gerne 100 Bilderrahmen mit wunderschönen Zitaten an der Wand. Es ist alles eine unglaubliche Sucht. 😀

Weiter geht’s mit ein paar Fragen!

  1. Was trinkst / isst du am liebsten während du ein Buch ließt?
    • Meistens Tee! Vor allem im Herbst & Winter. Im Sommer gerne ein kühlen Eistee oder Wasser. Zum Essen knappere ich gerne, was ich aber nun reduziert habe, haha.
  2. Wenn du ein Buch behalten dürftest welches wäre das?
    • Auf diese Frage musste ich unglaublich lange nachdenken, was für ein Buch würde ich behalten, wenn ich alle anderen abgeben müsste. Oft glitt mein Blick zum Regal, stellte immer wieder fest das gefühlt 90% meiner Bücher zu Reihen gehören – und nichts hasse ich mehr als Cliffhänger. Will ich wirlich ein Buch behalten, dessen Ende ich nie lese? Oder dessen Anfang mir enfällt? Nein – demnach kann ich sagen: KEINE AHNUNG. Ich brauch ein grandioses Einzelbuch. Dringend. Bald mal. Jemand ne Empfehlung? 😀
  3. Welchen Charakter würdest du am liebsten in den Hintern treten für sein Verhalten im Buch?
    • NUR EINEN? What. Das geht nicht. ich könnte Blake für seine Lügerei hauen, ich könnte Viola piekes, dafür das sie nie danke und bitte sagt, ich will Remus für seine Angst – Aktionen die Ohren lang ziehen, ich möchte Vaelin für seine Sturheit gegenüber Sherin eine verpassen, ich möchte Lio viel früher zur Vernunft bringen, ich möchte so vielen etwas zuflüstern! Aber hey, was ist, das ist!
  4. Welchen Autor möchtest du unbedingt treffen?
    • Jennifer Estep! Ich liebe ihre Bücher und habe sie verschlungen. Mit ihr würde ich gerne mal über Gwen, Lila und die anderen Unterhalten. Aber auch Rowling würde einiges von mir zu hören bekommen!
  5. Was bedeutet lesen für Dich?
    • So vieles. Freunde und Zuneigung, unglaublichen Spaß. Lesen bedeutet mir inneren Frieden zu bringen. Es beruhigt mich und entführt mich in Fremde Welten in denen ich immer und immer wieder versinken möchte. Das ist das, was ich liebe und mein Lebenlang machen möchte. Egal, ob ich irgendwann kaum Zeit haben werde, werde ich trotzdem meine 10 Minuten finden um etwas zu verschlingen.

Meine 5 liebsten Blogbeiträge auf „jenlovetoread“.

  1. Eindeutig dann der wichtigste Beitrag zu meinem Lebens mit Bloggen und mit Instagram! Den seit einigen Monaten gehört das alles zu mir, zu meinem Alltag und zu meinen Hobbys. Ein Hobby das mich mit stolz und eine menge Freude füllt.
  2. Danach folgt definitiv mein Urlaubsbericht über London. London waren 4 wunderschöne Tage, mit viel Spaß und Anstrengung, es war herrlich. Ich vermisse die Stadt und ihr Charme. Ich freue mich jetzt schon die Stadt wieder zu besuchen. Berlin ist meine Heimat, aber andere Städte erfüllen mich ebenso mit Freude.
  3. Filme haben ebenso eine wichtige Rolle in meinem Leben. Filme die etwas bedeuten, sind mir noch viel wichtiger. Embrace ist einer dieser Filme. Die Diskussion über das Körpergefühl und die Gesellschaft ist so nötig mit unserer Welt.
  4. Witzig und amüsierant war mein Interview mit Jill zu der Blogtour ihres Buchgeburstages. Mit ihr war es einfach ein Genuss das zu besprechen und durch zu arbeiten.
  5. Und zum Schluss die Süßeste Rezi die ich machen konnte, zu dem wundervollen Kinderbuch Feenschule, finde ich nach wie vor super!

Jetzt folgen meine Nominierten:

Vor ab: Danke für all die Blogs und ihre Beitrage. Ich bin zwar kommentierfaul, aber ich lese und genieße jedes Mal! Ich gelobe auch Kommentar Verbesserung!

  • Als erstes bitte ich Laura von Magischer Bücherwald sich vorzustellen, einfach weil sie wundervoll ist.
  • Chanti hat mit ihrem Bücherweltblog, richtig hübsche Arbeit geleistet. Sie ist definitiv mal ein Blick wert.
  • Fehlen darf da definitiv nicht die liebe Jessi vom Secret diary if a nerd nominiere ich für den Award
  • Auch Daria aktualisiert regelmäßig ihren Blog!
  • Krisitin von Buecherherzrausch gibt sich mit Bildern und Blogeinträgen auch immer wieder Mühe, weswegen ich sie auch nominiere!
  • Auch nummerie ich Jessi von xobooksheaven
  • Die tolle Magda von MeinewundersameWeltderBücher muss ich auch nominieren, denn ihr Blog ist auch ein Blick wert.
  • Da darf dann auch die Beeere nicht fehlen.
  • Weiter geht’s dann bei meiner Namensvetterin Jennifer!
  • Und zum Schluss meine Traumhafte Nadine ~

Meine Fragen an euch~

  1. Wo ließt ihr am liebsten eure Bücher?
  2. Welchen Charakter hättest du unheimlich gerne in deinem Freundeskreis?
  3. Du kannst in eine Magische Welt – welche & warum wäre es?
  4. Welches Ende würdest du neu schreiben?
  5. Welchen Wert hat das Lesen & Bücher für dich in deinem Leben?

Die Regeln

  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  • Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  • Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  • Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  • Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  • Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
  • Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

-Ich wünsche noch ein wundervollen Abend! ♥-

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Bin ich wirklich so mystery? – Zweiter Teil | Lesen in Leipzig Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] nun den zweiten Teil, diesmal mit den Fragen von und für Dani und Marie von Danrieding und Jen von Jenlovetoread. Herzlichen Dank für die […]