#WinterWonderWichteln – Mein Paket

Hallo, ihr Lieben!

Es ist mal Zeit, euch von dem Projekt #WinterWonderWichteln etwas zu erzählen. Was eine flotte Idee zwischendurch wurde, ist zu einem richtigen Projekt gewachsen. Und das hat so viel Spaß gemacht! All die Rückmeldungen, all die Tweets und dann all die Bilder & Freude der Teilnehmer! Ich war hin und weg. Das Grinsen stand mir nur so im Gesicht und jeder Funken zu dem Projekt hat mich mich einfach nur erfreut.

Ich möchte einfach jedem Danken, der mit gemacht hat. Das einfach alles geklappt hat und niemand am Ende ohne Geschenk da saß. Der Zusammenhalt, die Geduld und das freundliche aufeinander zu gehen war von Anfang an einfach da und brachte ein guten Ablauf des Projektes.

Vor allem möchte ich aber Becca von Miss Goldblatt danken – das du das mit mir durchgezogen hast und dabei so tatkräftig dabei warst. . . einfach der Wahnsinn! Es war mein erstes große Projekt als Planer in dieser Richtung und doch hat’s mit uns so super geklappt. Einfach danke dir! 🙂


Jetzt zu meinem Paket~

Mein Wichtelpate war die liebe Eva-Maria Obermann – und sie hat mich mit ihrem Paket wirklich überrascht!

Eva erfreute mich mit mehreren Dingen in dem Paket – natürlich allesamt schön in Papier eingepackt. Eva hat mir ein wirklich feines Paket gepackt und mein Lächeln stand mir nur so im Gesicht. Zu Beginn lächelte mich eine Tasse entgegen! Tee und Kaffee sind mir wichtig und ich trinke halt viel von dem Zeug. Da kam mir eine neue Tasse wie gerufen. Star Trek begleitet mich schon viele, viele Jahre und ist mir immer irgendwo präsent gewesen – vor allem durch meinen Vater, ein absoluter Trackie. Die Tasse war demnach eine richtig gute Wahl. Daneben fand sich mein allerliebstes Fandom, Harry Potter. Ich bin begeisterte Sammlerin. Und nach meinem ersten Funkokauf hat sich diese Sucht nach den kleinen, süßen Dickköpfen ziemlich entwickelt. Es befinden sich momentan 81 Stück in meinem Besitz.. Tendenz steigend. Weshalb ich mich über einen Snape aus der Mystery Mini Serie 2 wirklich gefreut habe. Zusätzlich (auch wenn sie mit einem zweiten Päckchen kamen, weil ich bei der lieben Eva einen Comic gewonnen habe) fandet sich im WinterWonderWichteln zwei Haarschleifen. Eine in Rot und eine in Blau. Mittlerweile wissen ein paar Leute das ich gerne Schleifen trage und aufgrund meines Hohen Zopfes in Warmen Hallen gerne sie als Deko in meinem Haar verwende. Ich steh einfach drauf und allmählich wird das fast schon ein Zeichen von mir . . .

Neben den tollen Gegenständen befand sich natürlich auch etwas zum Lesen in dem Paket. Wie abgemacht, hat jeder Teilnehmer in seiner Liste mehrere Bücher aufgelistet, aus dem der Wichtel eines zum schenken aussuchen konnte. Eva hat sich hier für den vierten Band der „Throne of Glass“ Reihe entschieden. Somit habe ich alle aktuellen Bände der Reihe im Haus. Gelesen wird es jedoch erst wenn Band 5 erscheint. hihi. Dazu gab es noch eine Zitatkarte aus dem Buch. Sehr schön so etwas! <3

Aber da endete der Spaß noch nicht… Eva, so müsst ihr wissen, ist nämlich nicht nur eine sympathische Frau & Bloggerin, nein, die gute schreibt auch Bücher. Und völlig überrascht fand ich ihr Buch in meinem Paket. Signiert und mit Postkarte. Wow, dachte ich mir. Das ist eine Überraschung. Ich freu mich jetzt schon die Zeit zu finden es in meine Leseliste mit einzuordnen.

Alles in allem, bin ich einfach unglaublich happy über mein Paket und kann nur sagen, dass die ganze Aktion ein großer Erfolg war. Auch im Jahr 2018, hoffe ich, dass man ein Wichteln umsetzten kann und viele Menschen damit glücklich macht.

 

-Bis zum nächsten Mal, eure Jen-

2 Gedanken zu „#WinterWonderWichteln – Mein Paket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.