BlogwahnsinnLesemonatePlauderei

#NovReadMo – Das Finale

WIE!? Also mal wirklich, wie konnte der November nur so schnell an mir vorbei rasen!?
Eben war noch der erste November und das Jahresende schien irgendwie doch so weit weg und jeeeeeeeeeeetzt ist schon der 04.Dezember. Und auch für diesen Bericht bin ich viel zu spät dran. Nun. Was soll ich sagen? Manchmal mobbt mich das Leben.

Aber erstmal für alle, die jetzt keinerlei Plan haben wovon ich eigentlich spreche:

„Jetzt gibt es den #NovReadMo! Ein Monat. 30 Tage! Jeden Tag 100 Seiten. Die Challenge: 3000 Seiten!“

Eigentlich ist es ganz einfach. Es ging darum neben dem #NaNoWriMo ein Monat intensiv mit dem Lesen zu verbringen, eine Routine zu entwickeln, wie unsere Mitbuchmenschen, die Autor*innen. Mir fehlte diese Routine im Wirbel des Alltages einfach viel zu oft.

Im November habe ich gut gespürt, wie schwer es mir viel, mich vom Leben mal zu lösen. Mir eine Pause zu gönne, mich hinzusetzen und ausschließlich nur zu lesen. Nicht nur die tägliche große To-Do Liste hielt mich ab, auch das Smartphone! (Natürlich auch positive Sachen, wie die BuchBerlin und spontane Abende mit großartigen Menschen! <3) Aber ich habs wirklich genossen. Die spontane Idee dazu war genau richtig für mich und hat mir wirklich neuen Schwung ins Lesen gegeben, um dem SuB eine Kampfansage zu machen! Auch der Austausch auf Social Media hat mir sehr gefallen. Ich habe die anderen zusehen können, las von Bücher, die ich nicht kannte und fühlte mich angespornt. Es hat mir rundherum sehr gefallen.
Aber ich muss ehrlich zu mir sein. Mein Leben besteht manchmal aus sooo vielen Sachen, dass ich meiner Leidenschaft, das Lesen, viel zu oft zu wenig Zeit zuschreibe. Und das möchte ich in der Zukunft weiterhin ändern. Lesen ist seit Jahren ein wichtiger Punkt in meinem Leben und ich möchte dieser Tatsache wieder viel mehr Bedeutung zumessen!

Demnach bin ich erstmal unfassbar stolz auf mein eigenes Ergebnis meines, etwas holprigen, #NovReadMo’s!

Seiten: 2550 / 3000
Bücher:
Angefangen:
– Wasteland – Judith C. Vogt/Christian Vogt
– Die Chroniken von Azuhr – Der Verfluchte – Bernhard Hennen
Beendet:
– Loving Rose Red – Anika Ackermann
– Das hungrige Glas – Heiko Hentschel
– Highschool Sweetheart. Immer wieder zurück zu dir – Joan Darque (Vor dem November angefangen)
– 175 Tage mit dir – Tina Köpke (Vor dem November angefangen)
– Schattenglas: Die Zukunft von Mawuria ( Vor dem November angefangen)
– Großstadtgefühle Nächste Halt: Friedrichstraße – #BerlinAuthors
– Nachtangst – Das Wesen der Stille – Emely Dark
– Wolfkisses: Ankunft der Jäger – Katania de Groot
– Son of Darkness 1: Göttliches Gefängnis
Weiter gelesen:
– Traumtänzerin – Alicia Zett

Ergo: 2 Bücher angefangen, 1 Buch weiter gelesen, 3 Vorab-Bücher beendet und 6 durchgelesen.

YES. I AM HAPPY!

Und auch die anderen Teilnehmer*innen, die ich mitverfolgen konnte haben ihre persönlichen Zeile erreicht und das macht mich richtig happy
Es macht mich so happy: Der #ReadMo wird ausgebaut! Ich werde im Dezember noch ganz einfach, für mich die Challange weiter führen. Aber in den nächsten Tagen folgt dann eine Ausgebaute Variante für 2020!! Für jeden Monat angepasste Seitenanzahl, gelegentliche kleine Aufgaben zur Jahreszeit, etc… mal schauen, was sich in den nächsten Tagen so in meinem Kopf zusammen braut. Aber es wird kommen! Mit Hashtags, mit Übersichtsseite, einfach mit allem Drum und Dran! Seid also gespannt! <3

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
RoXXie SiXX Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
RoXXie SiXX
Gast

Hallo Jen,

Ich danke dir für diesen fantastischen Lesemonat.
Es hat unglaublich viel Spaß gemacht.

Würde dir beim Ausbau des #ReadMo gerne helfen, wenn diese benötigt wird.

Liebe Lesegrüße
RoXXie

Datenschutz
Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie.