#ReadMo20Blogwahnsinn

Finale Februar – #ReadMo20

Während der Januar eine Wucht gewesen ist, habe ich im Februar wirklich Probleme gehabt die Fahrt beizubehalten. Immer wieder ist mir die Lust vergangen und andere Sachen waren schlichtweg wichtiger.
Manchmal kommt das einfach so. Nun, vielleicht mag der Februar nicht so mega gewesen sein, aber der März kann ja dann wieder überraschen.
Doch fassen wir das nun mal alles richtig zusammen:

Seiten: 2019 / 2320 Seiten
Bücher: 
Angefangen: 
– Ein Freund wie kein anderer
Beendet:
– Stone Heart 1 – Asuka Lionera
– Stone Heart 2 – Asuka Lionera
– Until I met you – Tina Köpke
– Basterds: Rockstar sucht Nanny – Nicky B. Barnes
– Urban Shadows – Joan Darque
– Ein Freund wie kein anderer – Oliver Scherz

Ergo: 1 Bücher begonnen und 6 Bücher beendet!

Es hätte natürlich alles etwas mehr werden können, aber insgesamt bin ich zufrieden. Schließlich ist es immerhin jetzt schon viel mehr, als ich im Jahr 2019 geschafft habe. Und darauf kann ich stolz sein. Ich hoffe nur, dass im März mich das Leben nicht zuuuu arg ablenkt, damit ich auch mal wieder über das ganze hier Twitter kann und nicht nur alles still mache. Ich bin so drinnen, im Leben, im Alltag, dass hinten die leidenschaftlichen Dinge wegfallen.

Herausforderung:
Nun, die SuB-Leiche, die hats geschafft. “Urban Shadows” liegt schon einige Monate hier herum, immer wieder landete es in meinen Händen, doch letztlich gelesen hab ich es doch nicht, auch wenn ich mich schon lange mit dem Ende gespoilert hatte. 😀
Das Buch in keinem üblichen Genre, habe ich nicht lesen können. Ich habe mir zwar ein Horror-Roman besorgt, doch richtig die Muse war nur im Januar, aber nicht jetzt. Dennoch wird auch das noch gelesen!

Auf das der März wieder flüssiger wird. <3

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Datenschutz
siehe Datenschutzerklärung > Datenschutz
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments