#WundersamesBücherABC – G

Es ist wieder so weit… ich schnapp mir ein Buch aus meinem Regal.

G, wie…

Godspeed

  • Verlag: Dressler Verlag
  • Autorin: Beth Rivs
  • ISBN (TB): 978-3-8415-0251-3
  • Seitenanzahl (Alle 3): 1392 Seiten

Inhalt

Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der „Godspeed“. Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden, 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der „Godspeed“ auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen?

Wieso ist das Buch in meinem Regal?

Weil ich es nach einer Empfehlung geholt habe. Band 1 und 2 hab ich geholt und Band 3 habe ich dann zum Geburtstag erhalten. ~

Gelesen, ja oder nein?

Ja! Ich habe sie 2015 gelesen, kurz nachdem Band 3 erschienen ist. Ich fand sie auch ganz gut, sie sind jetzt nicht der oberhammer, aber eine Geschichte die mit jedem Buch besser wurde! :3 Anfangs war alles etwas.. gewöhnungsbedürftig? Sich an die Protagonisten zu gewöhnen viel mir schwer und auch der Tiefgang fehlte. Doch letztlich wurde die Spannung mit den Teilen doch besser, Junior und Amy sympatischer und das Ende durchaus rührend zufrieden stellend!

FunFact

Oder einfach ärgerlich: Band 1 & 2 hab ich als TB und Band 3 als HC. Das sieht eeeetwas doof aus im Regal, aber hey! Dafür hab ich sie alle!

-Tadam, das war’s Bis zum Nächsten Buchstaben! ♥-

 

#madmondaykillerchallenge – November ’17

Es ist wieder so weit.. der November (offizieller Start: 06.11.) ist da und die Wochenchallenge von Laura und mir ist online. Wie immer hoffen wir, dass euch die Themen ansprechen und ihr für euch schöne Bilder auf Instagram findet und vielleicht das ein oder andere Buch für den Wunschzettel (Weihnachten rückt schließlich näher!)

Woche 1: #flotterdreier: Hier werden fröhlich alle Trilogien gezeigt, die Leserattenherzen höher schlagen lassen! Meine Liste findet ihr hier druuunter.!

Woche 2: #feuchteangelegenheiten: Bücher die im oder am Meer spielen haben einen gewissen Charme, Laura fand das wir ihnen eine Woche widmen sollten. Traurig aber war: Ich hab kein einziges. Vielleicht welche die Zwischen durch mal am Wasser sind, sich aber nicht direkt darum drehen 😀 Ich bin gespannt, welche Bücher mir über Instagram da unter die Nase kommen.

Woche 3: #diedickstendinger: Um es einmal zu sagen: DICKE BÜCHER SIND TOLL. Klar, für viele sind sie Abschreckend, aber in ihnen kann sich eine fantastische und magische Welt verbergen, die einem das lächeln  nur so ins Gesicht zaubern können. Auch hier findet ihr in Woche 3 dann eine Liiiste.

Woche 4: #rattenscharf: Wer hat sie nicht? Den Bookishboyfriend, die heißen Kerle, die uns selbst in den nächtlichen Träumen besuchen. Die letzte Novemberwoche dreht sich nur um diese heißen Kerle unserer Wilden Bücherträume.

Woche 1: #flotterdreier

Hach, wie so oft stelle ich fest, dass es an Einzelbändern in meinem Regal wirklich mangelt. Das meiste sind nun mal schlichtweg Reihen, sei es mit 3-5 Bänden ist einfach alles vorhanden! Hier mal meine 5 Trilogien, also ausschließlich mit 3 Bänden (Die Liste wird mit den Jahren bestimmt noch wachsen! :3)

  • Legend von Marie Lu: Mehrmals gelesen! Ich muss jedes Mal am Ende weinen. Es ist düster und spannend, lässt einen kaum los, so sehr springt der Nervenkitzel von Day und June
  • Godspeed von Beth Rives: Weltraum, Raumschiff, eine zweite Erde, eine Mission und eine ganze Menge Geheimnisse. Junior und Amy fesseln schnell, reißen einen förmlich nur so ins Abenteuer und der Wille, zu erfahren WAS steckt hinter allem hat mich umgehauen!
  • Die Drachenkämperin von Licia Troisi: Nihal und Senar haben mich schon mehrmals verzaubert, genau wie Ido. Nihal muss sich bösen Mächten stellen, genauso wie ihren eigenen Zweifel, ihrer Angst und der Geschichte ihres Volkes. Doch viel wichtiger: Kann sie die Welt mit Senar, Ido und ihrem Drachen retten? Ich liebe die Trilogie, verschlinge sie jedes Mal. Aus diesen Buch stammt auch mein liebsten Zitat.
  • Black Blade von Jennifer Estep: Hallöchen, Devon, Black Blade fasziniert mit Lila als Protagonistin, stark und überzeugend. Jennifer Estep beweißt mal wieder ihr Können im Schreiben. Die Geschichte ist spannend und flüssig zu lesen, die Entwicklung von der zurückgezogenen Lila zu einem festen und selbstbewussten Familienmitglied der Sinclairs hat mich auch schon mehrmals begeistert.
  • These Broken Stars von von Amie Kaufman und Meagan Spooner: Die Weltraum – Fantasy Geschichte um drei verschiedene Paare, begeistert und bringt auf eine Reise ins Ungewisse. Hier sind die Protagonisten aufbauend und entwickeln sich im Lauf der Zeit. Die Geschichten haben trotz verschiedener Protaginisten miteinander zu tun und ergeben eine letztendlich umfassendere Geschichte als man denkt. Band 1 las sich super und ich bin gespannt, was der Rest mir bringt! Die Klappentexte sind auf jeden Fall spannend.

Eure Jen!

-Mehr folgt noch!-