BlogwahnsinnPlauderei

Bookbrunch – 15.09.19

Das „Netzwerken“ ist ein Sache für dich. Einige Leute haben ihre Probleme, lernen schwer neue Menschen in der Buchbranche kennen. Doch eigentlich ist unsere Branche eine gute Ansammlung von Leuten. Natürlich hat sie, wie jede andere, auch ihre Tücken, dennoch kann ich nach über 2 1/2 Jahren sagen, dass sie eine Welt voller netter Menschen ist. Daher finde ich die verschiedensten Treffen unglaublich bereichernd und inspirierend. Sei es nun ein #Bookstagram – Treffen oder eben der Buchbrunch, der die wundervolle Steffi ins Leben gerufen hat.

Steffis Wunsch war es, Autor*innen, Blogger*innen, Leser*innen und alle weiteren Buchmenschen an einen Tisch zu bringen. Sie in eine gemütliche Runde beim Frühstücken an einen Tisch zu bringen und so eine Atmosphäre zu schaffen, um ein leichtes und lockeres Vernetzten ermöglichen sollte.

Gesagt getan. Auch am 15.09.19 fand nun zum dritten Mal der Brunch statt. Getroffen haben wir uns ab 11 Uhr im „Alex“ in Berlin – Mitte. Das Café – Restaurant bittet über den Tag hinweg eine große Karte und zum morgen das Brunchen an. Ich war schon einige Mal dort essen, weil es zentral gelegen ist und für viele Leute platz liefert. Der Sonntag war für mich eher ein Morgenmuffel – Tag und ich wäre unfassbar gerne, einfach nur im Bett geblieben. Dennoch habe ich mich aufgemacht und den hübschen Leute Gesellschaft geleistet.

Hat es sich gelohnt? YES! Ich habe nicht nur alte Gesichter, wie Momo und Cat wieder gesehen. Nein, sogar Sophie hat mich überrascht und ich durfte mich mit neuen Leuten unterhalten, wie die freundliche Andrea! Es wird gelacht, geredet, geneckt und sich über Bücher und die Community den Mund fusselig gesprochen. Sobald mal alle ihren Kaffee hatten, gings einfach los und fand erst spät sein Ende. Selbst für schüchterne Menschen ist es ein Besuch wert. Es wird jede neue Person liebevoll aufgenommen und selbstverständlich mit eingefügt. Also, wenn ihr mal passend in Berlin seit, meldet euch bei Steffi an oder gründet euren Bookbrunch in eurer Stadt. Es ist einfach supidupi. <:

Die Truppe des Tages (Auch wenn Sophie schon abgehauen war) Danke Lese_inge für das Foto!

Das Schöne an solche Veranstaltungen sind einfach, die schnelle und super einfache Vernetzung. Eben lacht man noch über das Essen oder einen spontanen Witz und im nächsten Moment geht es um die nächste Messe und das aktuelle Buch. Ich sitze so gerne mit Menschen aus der Buchcommunity zusammen. Man kennt sich kaum, aber unterhält sich, als würde man das fast jeden Tag machen. Es ist inspirierend und motivierend. Ich LIEBE solche Veranstaltung, ich liebe es mich auszutauschen, neue Kontakte und Koorperationen zu planen und Projekte zu besprechen. Deswegen besuche ich immer wieder solche Veranstaltung und werde bestimmt damit auch nicht aufhören…

Danke Bibi fürs Fotomodell sitzen! xoxo

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei