#52Wochen52Menschen: KW10 – Murphy Malone – Tag 1

#52Wochen52Menschen: KW10 – Murphy Malone – Tag 1

März 9, 2021 0 Von jenlovetoread

Wer bist du?

be change{d}.
Dieses Lebensmotto begleitet mich nun schon seit Jahren. Es gibt nichts Wichtigeres für mich, als mich von anderen inspirieren zu lassen und es hoffentlich selbst zu schaffen andere zu inspirieren. Durch Geschichten, Aktivismus und die Kontakte, die ich knüpfe.

Foto von Murphy Malone
Foto von Murphy Malone

Die Themen, die mich am meisten im Leben beschäftigen, und die sich dadurch auch in all meinen Büchern wiederfinden, sind Psychologie (vor allem Mental Health), Feminismus und Bekämpfung von Diskriminierungen jeder Art. Wenn ich nicht gerade mit meinem Hamster Hamlet kuschele, fotografiere oder schreibe, arbeite ich als Forscherin in der Sozial- Psychologie. Dabei untersuche ich, wie man es nachhaltig schaffen kann Vorurteile zu reduzieren und damit Intergruppen-Konflikte zu lösen.

Foto von Murphy Malone

Meine Forschung hat mich schon weit herumkommen lassen und meine Liebe zum Reisen und für andere Kulturen entfacht. Dabei schlägt mein Herz vor allem für Schottland, wo ich vier Jahre meines Lebens in Glasgow verbracht habe und wohin ich irgendwann mal auswandern möchte. Im Moment bin ich noch für meinen Master in den Niederlanden, aber im Oktober geht es hoffentlich für meinen Doktor nach London.

Trinidad, Island und Singapur waren bisher die schönsten und faszinierendsten Orte, an denen ich bisher war – abgesehen von Schottland natürlich. Wenn die momentane Pandemie es zulässt möchte ich gerne nach Japan, Südkorea, Russland und generell nach Südostasien und Südamerika. Also wenn irgendjemand einen abenteuerlustigen Travel-Buddy sucht, sagt mir gerne Bescheid. :3 Ich bin schon öfter mit lieben Menschen aus der Buchbubbel gereist und genieße es an verrückten Orten zu schreiben.

Foto von Murphy Malone
Foto von Murphy Malone
Foto von Murphy Malone

Ich spreche auf Social Media (und auch generell) sehr offen über meine psychischen Probleme: Borderline, Essstörung, Anxiety Disorder und Depressionen, denn viele dieser Krankheiten sind mit unheimlich viel Stigma behaftet und ich möchte dazu beitragen, Menschen ein anderes Bild von psychisch kranken Menschen zu vermitteln. Jedes meiner Bücher hatte bisher Protagonist:innen mit psychischen Krankheiten und ich denke, das ist ein Muster, das ich auch in Zukunft beibehalten werde. Im Moment habe ich zwei Bücher in der Schublade (Of Fading Smoke & Broken Mirrors und Wie Nebel im Sonnenlicht), aber ich hoffe bald eine Agentur und/oder einen Verlag zu finden, um meine Geschichten mit der Welt teilen zu können. Bis dahin forsche ich weiter und bin weiter laut, um gegen die Probleme unserer Gesellschaft zu kämpfen.


Hier ist Murphy zu finden:

Twitter
Instagram
Twitch


Es ist mir eine Freude Euch Murphy vorstellen zu können! Murphy ist noch unveröffentlichte Autorin und ich hatte die Ehre sie vor einiger Zeit über Discord kennenzulernen. Sie hört gut zu und ist ein bessere Dead by Daylight Playerin als ich eine bin. Ich denke, dass wir in der Zukunft noch viel von Murphy sehen und lesen werden, weswegen es mir wichtig ist, dass ihr sie jetzt schon auf dem Schirm habt!

Bis morgen!