#52Wochen52Menschen: KW40 – Ria Winter – Tag 1

#52Wochen52Menschen: KW40 – Ria Winter – Tag 1

Oktober 26, 2021 0 Von jenlovetoread

Wer bist du?

Moin, ihr Lieben, ich bin Ria und ich schreibe Bücher! Geboren bin ich in Russland, aber ich lebe jetzt schon seit über 20 Jahren in Deutschland, genauer gesagt in Hamburg. Ich glaube, ab 30 Jahren darf ich mich offiziell Hamburgerin nennen …

Meinen ersten Roman habe ich in der Oberstufe zu Ende geschrieben – er war inspiriert von einem Computer-Rollenspiel, das ich damals zusammen mit meinen Freundinnen gespielt hab (Might and Magic VI, falls das noch jemandem was sagt). Das war ein ewig langer Text, den ich in winziger Comic-Sans-Schrift in Blau verfasst hab (meine armen Freundinnen, die sich das antun mussten …).

Seitdem hab ich über zehn Romane geschrieben und bis heute drei von ihnen veröffentlicht. Ich weiß noch ganz genau, wann ich beschlossen hab, dass es mir nicht mehr reicht, für die Schublade zu schreiben: Das war 2016, ich hatte gerade den ersten Band meiner (zu dem Zeitpunkt fünfbändigen) Urban-Fantasy-Reihe überarbeitet und fand ihn richtig gut. Da hab ich mir ein Tattoo stechen lassen, mit Elementen aus dieser Reihe, und mir gesagt, dass ich es jetzt versuchen will. Volle Fahrt voraus!

Diese Reihe liegt übrigens immer noch in der Schublade XD

Aber dafür hab ich mit einem anderen Roman den dritten Platz bei einem Schreibwettbewerb belegt und so ist „Tal der Toten“ 2019 bei Impress erschienen. Und seitdem bin ich in der Autor*innenwelt unterwegs! (Jetzt im Selfpublishing.)

Wenn ich grad nicht an meiner Feuervogel-Chronik arbeite, lese ich (vorwiegend Fantasy, welch Überraschung), gehe spazieren, kuschele mit meinen beiden Katzen oder gucke 90er-Filme. Und trinke literweise Earl Grey.

Ich liebe es aber auch, mit Buchmenschen zu reden, und lerne immer gern neue Leute kennen. Ich freue mich also immer, wenn mich jemand anschreibt! Deswegen bin ich auch sehr happy, hier bei Jen Gast sein zu dürfen, und freu mich schon auf diese gemeinsame Woche 🙂


Hier ist Ria:


Herzlich Willkommen! In KW40 begrüße ich Ria! Ich muss ihr recht geben: Auch ich freue mich, wenn man mich anschreibt! Mit Menschen in der Branche zu arbeiten ist einfach immer wieder eine Freude. Ria ist mir schon öfters in die Timeline geschlittert und ich bin mehr als nur froh sie endlich hier zu haben und sie euch auch vorzustellen! Es hat mir Spaß und nachdem ich die Antworten gelesen habe, bin ich mir sicher, dass ihr Eure Freude haben werdet. <3