Schlagwort: Schreiben

#Bookingcalender Tag 9 – Roxane Bicker

Woooar, welche Freude! Die großartige Roxane Bicker besucht uns und bringt ihr neustes Werk mit! Also, also meine Freunde… leise rieselt der Schnee und lest, welche wunderbare kleine Kurzgeschichte sie uns geschrieben hat <3 Die Nordseeinsel Medderoog bereitet sich auf den Höhepunkt des Jahres vor: das Windjammerfestival. Mittendrin Philippa Berger, auf die Insel versetzte Großstadtpolizistin.…

Von jenlovetoread Dezember 9, 2022 0

#Bookingcalender Tag 6 – Katharina Kanzan

Nicolaus, Nicolaus, pack die Taschen aus. Oder auch: Herzlich Willkommen zu Tag gemeinsam mit Katharina Kanzan. Katharina hat sich für ein kurzes Interview zur Verfügung gestellt. Ich bin sehr froh, dass sie sich die Zeit dafür genommen hat. Sie brachte am 21.September 2022 wahrscheinlich den schönsten Kurzgeschichtensammlung heraus, den ich aktuell kenne. Aber bevor ich…

Von jenlovetoread Dezember 7, 2022 0

#Bookingcalender Tag 5 – Mila Ilbach

Herzlich Willkommen und zurück zu Tag 5! Heute schleicht sich die gute Mila zu uns und stellt ihre Dilogie vor. Dazu hat sie uns Textausschnitte aus ihrem ersten Band “Zwischenwelt – Das Geschenk der Unsterblichkeit” mitgebracht und eingesprochen! Danke dafür! <3 Und nun, lauschet still und genießt. Mila Ilbach Ich wurde 1990 in Magdeburg geboren,…

Von jenlovetoread Dezember 5, 2022 0

#Bookingcalender Tag 3 – T. K. Moon

Leise rieselt der Schnee, oder auch: Leise rieseln die Weihnachtsbücher ins Regal. <3 Weiter gehts mit Runde 3. Begrüßt mit mir T.K. Moon und ihren Autorenkarter Muck. 🙂 Los geht’s! Geboren 1982 im schönen Hamburg, lebt die Autorin heute gemeinsam mit ihrem Kater in Bayern. Zunächst studierte sie an der Uni Passau Germanistik und Geschichte…

Von jenlovetoread Dezember 4, 2022 0

#Bookingcalender Tag 1 – Michael Hirtzy

Herzlich Willkommen bei dem #Bookingcalender 2022! In den nächsten 24 Tagen geht es Rund um die Selfpublischer und Kleinverlagszene. Es wird sich um Weihnachtspunsche, Weihnachtskekse, um diskutierende Charaktere und wilde Autor:innen drehen! Ich bin erfreut Euch ein aufregenden Haufen voller Vorweihnachtsfreude und Spannung zu präsentieren. Leise rieselt der Schnee, oder auch: Leise rieseln die Weihnachtsbücher…

Von jenlovetoread Dezember 1, 2022 0

#52Wochen52Menschen: 2022 – KW2 – Elenor Avelle – Tag 5

Du und die Buchbranche Ich hatte und habe drei große Lebensziele. Mit der Veröffentlichung meines ersten Romans habe ich mir eines davon erfüllt. Ich wollte schon immer meine Geschichten mit anderen teilen, als Autorin arbeiten. Die Buchbranche macht es mir manchmal leicht und manchmal schwer. Immerhin ist sie ein Sammelsurium aus unterschiedlichen Menschen und Gruppen…

Von jenlovetoread April 1, 2022 0

#52Wochen52Menschen: 2022 – KW2 – Elenor Avelle – Tag 3

Deine Welten? Meine erste Buchreihe, die postapokalyptische Geschichte aus Infiziert und der Gefesselt Trilogie, sollte in einer Stadt spielen, die als Beispiel für jede beliebige Stadt in der Welt herhalten könnte. Dadurch wollte ich die Diskussion umgehen, wieso ausgerechnet dort. Doch je länger ich schrieb, um so klarer wurde, dass ich meine Heimatstadt Berlin beschrieb.…

Von jenlovetoread April 1, 2022 0

#52Wochen52Menschen: 2022 – KW2 – Elenor Avelle – Tag 2

Was, wie, wo, warum schreibst du? Ich schreibe Fantastikromane. Kurz halten fällt mir schwer, weil ich gerne so viele Aspekte wie möglich in eine Geschichte einbaue. Konventionen zu brechen ist dabei eine meiner Leidenschaften, die aber auch dazu führt, dass ich keinen Mainstream produziere. Meine bevorzugten Genres sind Science Fiction, Dystopie und Solarpunk, aber meine…

Von jenlovetoread März 28, 2022 0