Blogwahnsinn

Twyns: Die magischen Zwillinge [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Twyns ist eine süße Geschichte. In jungen Jahren war ich definitiv ein Fan des doppelten Lottchens und Hanni & Nanni. Zwillingsgeschichten waren faszinierend. Hier geht genau dieses Schema in die Fantasywelt. Wynn lebt in solch einer und wird tagein und tagaus als Prinzessin umsorgt. Für sie ist es unfassbar langweilig, weswegen sie sich auf […]

Blogwahnsinn

Sturmtochter: Für immer verloren [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Sturmtochter ist lange angepriesen und lange angekündigt gewesen. Mit der Zeit wuchs demnach auch meine Erwartungen zu diesem Buch. Schon kurz nach Release landete es bei mir auf dem SuB, mich dazu aufzuraffen es zu lesen dauerte und auch in den nächsten Wochen gönnte ich mir je nur ein Kapitel, ehe ich es wieder […]

Blogwahnsinn

Princess Academy: Der Auftrag des Königs [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Es ist nun das dritte Mal, dass wir Miri auf ihren Weg begleiten. Die letzten Jahre haben sie Erwachsene werden lassen, ihr Wissen und Selbstbewusstsein geschenkt. Neue Freundschaften, viele Erinnerungen und neue Erfahrungen brachte die Zeit in der Hauptstadt für Miri und den anderen Damen der Prinzessin Britta. Allmählich ist es Zeit für alle […]

Blogwahnsinn

Die Schule der Alyxa: Der dunkle Meister [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Ein unglaublich interessanter Kinderroman. „Die Schule der Alyxa“ ist ein spannender, vielschichtiger und mysteriöser Roman mit einem jungen Menschen, der einen aufregenden Pfad betreten hat. Finn ist 13 Jahre alt und mit seiner neuen Lebenssituation nicht ganz so glücklich. Er und sein Bruder John werden Schüler der Schule Alyxa, die Kinder und Jugendliche aufnehmen […]

Blogwahnsinn

Wie die Luft zum Atmen [Rezension]

Veröffentlicht am

>>Man muss wissen, wie es sich anfühlt, schwach zu sein, um seine eigenen Stärke zu finden.<< Meinung Wie soll man ein Buch bewerten, dass ein auf eine emotionale Achterbahnfahrt genommen hat und ohne zu spoilern? „Wie die Luft zum Atmen“ behandelt so viel in gerade mal 355 Seiten. Es sind 355 Seiten voller Emotionen, Leben, […]

Blogwahnsinn

Game of Hearts [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Das ich ein Fan von den Werken von Geneva Lee bin ist wohl bekannt. Ich liebe Royal, weil es amüsant, erotisch, nicht ganz perfekt, aber eine Abwechslung war. Alle 7 Teile stehen im Regal, demnach stand es außer Frage für mich die neue Reihe im erotischen Universum der Geschichten eine Chance zu geben. Game […]

Blogwahnsinn

Fire & Frost: vom Eis berührt [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Fire & Frost hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Mit der lockeren Schreibart hat Elly Blake einen ganz leicht eingehüllt. Es ist nicht zu komplex und hat dennoch genügend Würze um nicht langweilig zu werden. Wir begleitet Ruby auf ihren Weg in das große und lebensgefährliche Abenteuer ihres Lebens. Denn sie ist eine […]

Blogwahnsinn

The Ivy Years: Bevor wir fallen – Rezension

Veröffentlicht am

  Meinung TIY hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Mit ihrer schroffen und doch lieben Art, macht sich Callahan schnell sympatisch. Sie ist seit ihrem Sportunfall an den Rollstuhl gebunden und besucht nun das Collage. Viele, viele Kilometer weit von ihren Eltern. Für sie ist das endlich ein Stück Freiheit, da ihre Eltern sie […]

Blogwahnsinn

Zeitlose – Simeons Rückkehr [Rezension]

Veröffentlicht am

Meinung Das Buch hat mich einfach .. überrascht. Es war durchaus mal etwas ganz anderes. Eva war mein Wichtelpate und schenkte mir, in dem Glauben das es mir gefallen würde, ihr Buch. Und wie recht sie doch hatte! Unsere Protagonistin Dora träumt immer und immer wieder den gleichen Traum. Dort schlüpfte sie in eine andere […]

Blogwahnsinn

Timeless: Retter der verlorenen Zeit – [Rezension]

Veröffentlicht am

Meine Meinung Timeless ist ein Roman, der besonderen Klasse. Mit seiner Altersempfehlung von 12 Jahren, ist viel Tiefe, Reife und Komplexität eigentlich nicht zu erwarten. Das dachte ich zumindest, bevor ich die ersten Kapitel des über 600 Seiten dicken Walzers gelesen hatte. Getäuscht habe ich mich zumindest teilweise. Denn das Buch hat absolute Kürze und […]