Schlagwort: Tag 5

#52Wochen52Menschen: 2022 – KW2 – Elenor Avelle – Tag 5

Du und die Buchbranche Ich hatte und habe drei große Lebensziele. Mit der Veröffentlichung meines ersten Romans habe ich mir eines davon erfüllt. Ich wollte schon immer meine Geschichten mit anderen teilen, als Autorin arbeiten. Die Buchbranche macht es mir manchmal leicht und manchmal schwer. Immerhin ist sie ein Sammelsurium aus unterschiedlichen Menschen und Gruppen…

Von jenlovetoread April 1, 2022 0

#52Wochen52Menschen: KW52 – Matthias Thurau – Tag 5

Du und die Buchbranche An der Buchbranche schätze ich sehr, dass sie zum größten Teil aus Menschen besteht, die Literatur lieben. Das klingt erst einmal selbstverständlich, ist es aber nicht. Bücher sind für viele Herzensangelegenheit. Das ist bei Produkten anderer Branchen nicht unbedingt so. Hier ist viel Leidenschaft im Spiel. Leider stimmt trotzdem einiges nicht…

Von jenlovetoread Februar 7, 2022 0

#52Wochen52Menschen: KW51 – Jol Rosenberg – Tag 5

Du und die Buchbranche Wir sind noch Neulinge miteinander und dabei, uns vorsichtig zu beschnuppern. Obwohl ich schon sehr lange schreibe, habe ich jahrelang nicht veröffentlicht. Die Buchbranche un dich fanden nicht zueinander. Das hat sich dieses Jahr geändert. Ich habe gezielt geschaut, welche Verlage mich ansprechen und kleinere Verlage angesprochen bzw. bin sichtbar und…

Von jenlovetoread Januar 30, 2022 0

#52Wochen52Menschen: KW50 – Mirjam Wicki – Tag 5

Du und die Buchbranche Kürzlich habe ich an einem Webinar des Selfpublisherverbandes zum Thema Marketing teilgenommen. Auf einer der ersten Folien zeigte die Referentin auf, dass wir sowohl Unternehmer*innen wie auch Künstlern*innen sind und diese beiden Teile manchmal nicht dieselben Ziele verfolgen. Seither ist mir viel klarer als zuvor, dass ich als Autorin in erster…

Von jenlovetoread Januar 20, 2022 0

#52Wochen52Menschen: KW47 – Tino Falke – Tag 5

Du und die Buchbranche Meine bisherigen Einblicke in die Buchbranche beschränken sich auf Arbeit mit Kleinverlagen, Einblicke von befreundeten Selfpublisher*innen und mein Umfeld auf Social Media. Bei meinen eigenen Veröffentlichungen konnte ich schon sehr verschiedene Erfahrungen sammeln – manchmal ist es frustrierend intransparent und man wird am Entstehungsprozess kaum bis gar nicht beteiligt, nachdem man…

Von jenlovetoread Dezember 14, 2021 0